Hauptinhalt

Aufgaben, Organisation und Kontakt

Teilnehmer einer Fachtagung im SMWK
Regelmäßig finden im SMWK Fachtagungen, wie hier zum Thema Zukunft der Fachhochschulen, aber auch viele öffentliche Veranstaltungen statt.  © SMWK / Martin Förster

Im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) werden die Gebiete des gesellschaftlichen Lebens für den Freistaat Sachsen im Bereich Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung vereint und koordiniert.
 

Zu den Aufgabenbereichen des SMWK gehören:

  • Förderung von Forschung und Lehre in den Hochschulen (Universitäten, Kunsthochschulen, Hochschulen der angewandten Wissenschaften, Berufsakademie)
  • Pflege von Kunst und Kultur (Museen, Bibliotheken, Theater, Orchester)
  • Förderung außeruniversitärer Forschungseinrichtungen
    (z.B. Max-Planck-, Helmholtz-, Leibniz- und Fraunhofer-Institute)

Organisationen, Vereine und Institute können bei der Realisierung ihrer Projekte und Veranstaltungen finanziell oder auch institutionell (beispielweise durch die Sächsische Landesstelle für Museumswesen) unterstützt werden.
Im Bereich Kunst und Kultur betrifft das unter anderem Projekte aus der Musik, der Darstellenden und Bildenden Kunst, der Literatur, des Films, der Soziokultur, der Sorbischen Kultur und Ausstellungen der Museen.

Forschungseinrichtungen und Hochschulen im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst werden durch eine eigene Projektförderung im Bereich der Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung unterstützt. Zusätzlich können die Forschungseinrichtungen und Hochschulen am Programm zur Förderung der Forschungsinfrastruktur mit anwendungsorientierten Zielen teilnehmen.

 

Seite 2007 hat das SMWK das Zertifikat berufundfamilie.

 

Logo
zurück zum Seitenanfang